Archiv der Kategorie: lieblich

SChwarzriesling rosé


Mann sollte diesen Wein Zeit geben um in der Flasche zu einem mundigen, aromatischen Wein zu reifen.
Es hat schon viele Weinfreunde überrascht, wie aus dem leichten Schwarzriesling ein aromatischer Wein, mit einer großen Geschmackstiefe wird, der dennoch nichts von seiner Leichtigkeit einbüste.

trollinger rosé


Der aus der roten Trollinger Traube gekelterte Rosewein hat noch einen großen Teil seiner natürliche Traubensaftsüße und damit einen geringeren Alkoholgehalt, der hier bei 10 % liegt.
Er präsentiert sich lachsfarbig, im Geschmack fruchtig mit Himbeer- undSüßkirschenaromen. Süffig, und aromatisch ein gutr Begleiter zu hellem Fleisch sowie zum Dessert.

riesling mit muskateller


Den Riesling nennt man den König unter den Weißweinen. Kennzeichnend ist seine fruchtige, feine Säure. Dieser Wein, gepaart mit dem Muskateller, der aufgrund seines besonderen Aromas in einigen Liedern besungen wird, vereinigt sich feine Säure mit einem charakteristischen Muskataroma.
Heraus kommt ein Wein mit einer zart gelben Farbe. Im Geschmack finden sich Aromen vom Muskat sowie Zitrus und Apfelaromen.
Im Glas zeigt er sich spritzig, fruchtig , frisch und aromatisch, harmonisch.

Lemberger mit Acolon


Die seit 1996 für den Anbau anerkannte und
zugelassene Traubensorte Acolon,
eine frühreife Traube, mit dezentem Geschmack,
bekommt durch die Mischung mit Lemberger
eine Geschmacksnote draufgesetzt.
In dieser Form, fruchtig süß ausgebaut,
ist ein Dessertwein entstanden,
der nicht zum Trinken, sondern zum „Naschen“ einlädt.



Muskattrollinger

Entstanden ist diese Rebe durch eine natürliche Kreuzung der Muskattraube mit dem Trollinger.
Als seltene Spezialität wird er wenig angebaut und ist deshalb auch immer schnell vergriffen.
Ein Tipp für Junggesellen.
Wer zum Antrittsbesuch für die künftige Schwiedermutter eine
Flasche Muskattrollinger mitnimmt, der hat sofort gewonnen.
Scherzhaft wird er deshalb auch der “Schwiegermutterwein” genannt.
Der fruchtige, hellrote Wein mit einem ausgeprägten Muskataroma eignet sich zu Vorspeisen und Desserts.

Trollinger mit Lemberger eine weiß gekelterte Spezialität


Hinter diesem Wein stand die Idee, aufgrund der Frostschäden und den damit verbunden Verlusten an Weißweintrauben, einen weißen Wein aus roten Trauben zu keltern.
Dieser Versuch ist mit den Trollinger- und Lemberger Trauben in hervorragender Weise gelungen.
In Kirchlinteln und umzu ist er zum beliebtesten Wein geworden.
Der Wein bewegt sich an der Grenze von lieblich zu halbtrocken.

Kerner


Ein frischer, fruchtiger Wein, der an den Riesling erinnert, in dem zusätzlich ein feiner Muskatton mitschwingt.
Die Nähe zum Riesling ist nicht verwunderlich, denn seine Stammeltern sind der Riesling, der mit dem Trollinger eingekreuzt wurde. Überwiegend wird er als halbtrockener Wein ausgebaut.
Als universeller Weißwein passt zu Fisch, hellem Fleisch oder würzigem Käse.

Gewürztraminer

(Traminer)
Traminer ist eine der ältesten Rebsorten und wurde als Kulturpflanze von den Römern in Italien angebaut.
Der säurearme Gewürztraminer bringt niedrige Erträge mit einem hohen Mostgewicht.
Der Wein zeichnet sich durch eine Fülle intensiver Aromen aus, die an Rosen, Orangen und Marzipan erinnern. Der leuchtend goldgelbe Wein mit der milden würzigen Aromafülle ist besonders bei den weiblichen Weinfreunden beliebt. Er passt zu feinen Fischgerichten, zu würzigem Käse und auch als Aperitif.