Kategorie-Archiv: Halbtrocken

Grauer Burgunder

(Ruländer, Pinot gris)
Ein vollmundiger, würziger Wein, dessen kräftig aromatischer Geschmack im gesamten Mundraum zu spüren ist, daher der Ausdruck vollmundig.
Als eine Mutation des Blauen Burgunders gehört er daher zur großen Burgunderfamilie.
Er passt zu hellen sahnigen Gerichten, Spargel, Enten- oder Gänsebraten und auch Wildgeflügel.

Gewürztraminer

(Traminer)
Traminer ist eine der ältesten Rebsorten und wurde als Kulturpflanze von den Römern in Italien angebaut.
Der säurearme Gewürztraminer bringt niedrige Erträge mit einem hohen Mostgewicht.
Der Wein zeichnet sich durch eine Fülle intensiver Aromen aus, die an Rosen, Orangen und Marzipan erinnern. Der leuchtend goldgelbe Wein mit der milden würzigen Aromafülle ist besonders bei den weiblichen Weinfreunden beliebt. Er passt zu feinen Fischgerichten, zu würzigem Käse und auch als Aperitif.

Silvaner

(Grüner Silvaner)
Aus der kaukasischen Wildrebe kultiviert soll er im 30-jährigen Krieg aus Transsylvanien nach Deutschland gebracht worden sein. Es gibt auch den sogenannten Blauen Silvaner, eine Variante mit blauen Beeren. Milde, feinfruchtige Weine, die zu jeder Gelegenheit passen wie Spargel, Süßwasserfische, hellem Geflügel und Kalbfleisch.